Modulstudium

In den Bereichen Wirtschaftsingenieurwesen oder Elektro- und Informationstechnik

Individuelle Weiterbildung neben dem Beruf

"Sie befinden sich mitten im Arbeitsleben und haben den Wunsch, Ihr Wissen und Ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand zu bringen? Bei uns können Sie innerhalb eines Jahres vier Module aus den Bereichen "Elektro- und Informationstechnik" oder "Wirtschaftsingenieurwesen" entspannt neben dem Beruf belegen. Dadurch erwerben Sie Ihre Zusatzqualifikation und erhalten ein Zertifikat der Technischen Hochschule Aschaffenburg. So einfach geht individuelle Weiterbildung auf akademischem Niveau."

Grundlegende Daten

Modulstudium (berufsbegleitend)

Abschluss: Hochschulzertifikat

Umfang: 2 Semester, maximal 4 Semester

Kosten: 490 Euro pro Modul zzgl. Studentenwerksbeitrag

Beginn des Studiums: zum Winter- oder Sommersemester

Bewerbungszeitraum: 2. Mai bis 15. August sowie 15. November bis 28. Februar

Lernkonzept: Blended Learning

Zur Online-Bewerbung

 

Individuelle Studienberatung: Jetzt Kontakt aufnehmen!

Was lernen Sie bei uns?

Über Ihren Lernstoff entscheiden Sie selbst: Aus dem folgenden Portfolio können Sie eines oder zwei Module pro Semester wählen.

Sehr gerne beraten wir Sie zum Modulstudium im Allgemeinen, aber auch zu Ihrer Modulauswahl.

Detaillierte Informationen zu den Modulinhalten finden Sie im Modulhandbuch.

Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen?

Das Modulstudium richtet sich an erfahrene Fach- und Führungskräfte im technischen oder kaufmännischen Bereich. Die Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife ist dafür nicht zwingend erforderlich. Allerdings setzen einige Module gewisse Grundkenntnisse voraus. Lassen Sie sich hierzu gern von uns beraten – gemeinsam finden wir die Module, die am besten zu Ihnen passen.

Zulassungsvarianten: Mit welchen Abschlüssen können Sie bei uns studieren?

•    Meister/Techniker oder
•    Qualifizierter Facharbeiter (+ 3 Jahre Berufserfahrung) oder
•    Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife (+ 1 Jahr Berufserfahrung oder + 1 Jahr absolvierte Ausbildung)

Welcher Aufwand erwartet Sie? Und wie vereinbaren Sie Ihr neues Studium mit Ihrem Berufsleben?

Unser berufsbegleitendes Studienangebot ist als „Blended Learning“ konzipiert. Das heißt ganz konkret: Einen Großteil der Inhalte lernen Sie bequem von zu Hause im Selbststudium – völlig unabhängig von festen Vorlesungszeiten. 

Das Lehrmaterial ist dabei speziell auf Ihre Bedürfnisse als berufstätige Studierende abgestimmt. Sie erhalten Lehrbriefe in Papierform und können sich auf unserer multimedial gefüllten Lernplattform moodle mittels vielfältiger Angebote die verschiedenen Themenkomplexe erarbeiten: Es erwarten Sie Übungsaufgaben, Videos zu Laborversuchen oder Online-Tutorien für besonders herausfordernde Module. Außerdem finden Sie dort allgemeine Infos zur Studienorganisation und können Kontakt zu Lehrenden und Mitstudierenden aufnehmen.

An einigen wenigen Tagen pro Semester kommen Sie auf unseren schönen Campus in Aschaffenburg und treffen Ihre Mitstudierenden. Dort lernen Sie ganz praxisbezogen in Kompaktvorlesungen, bei Gruppenarbeiten oder Workshops und in unseren Laboren.

Jedes Modul umfasst 5 ECTS. Für Sie heißt das im Klartext, 5 bis 10 Arbeitsstunden pro Woche fürs Studieren zu investieren. Ihr Aufwand hängt auch davon ab, wie fit Sie in den Themen sind und welche Prüfungsform zum jeweiligen Modul gehört.

Diverse Gruppe von Ingenieurinnen und Ingenieuren und Technikern auf einem Meeting am Tisch mit Technischen Entwürfen
Businessfrau und Businessmann in moderner Umgebung arbeiten zusammen an einem Laptop Computer.

Wie unterstützen wir Sie?

Das Team der berufsbegleitenden Studiengänge steht Ihnen jederzeit zur Seite, wenn Sie individuelle Fragen haben oder wenn organisatorische Hürden zu bewältigen sind. Alle Prüfungstermine werden frühzeitig bekannt gegeben. So können Sie Ihren beruflichen wie auch privaten Kalender darauf ausrichten. Zudem stehen Sie über unsere Lernplattform moodle mit Lehrenden in Kontakt, die Ihre inhaltlichen Fragen beantworten.

Wenn Sie nah am Campus wohnen, bietet sich unsere Bibliothek als ein idealer Ort zum entspannten Lernen und Recherchieren an. Außerdem können Sie die PC-Labore der Hochschule zur praktischen Vertiefung der Programmiersprachen u. ä. nutzen und erhalten alle erforderlichen Softwarelizenzen für die Dauer des Modulstudiums.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Bleiben Sie interessant für den Arbeitsmarkt: mit aktuellem Wissen auf akademischem Niveau
  • Wählen Sie Ihre Themen aus zahlreichen spannenden Modulen
  • Keine versteckten Zusatzkosten, keine Vertragsbindung        
  • Sie können auch einzelne Module belegen, dann erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung
  • Moderne Hochschulinfrastruktur mit gut ausgestatteten Laboren
  • Vielseitiges und berufsbegleitendes Blended-Learning-Konzept: ein Mix aus Präsenzveranstaltungen, Lehrbriefen und E-Learning
  • Ihre Leistungen sind auf ein späteres Studium anrechenbar
  • Eignet sich auch als Schnupperstudium zum berufsbegleitenden Bachelor of Engineering

Welche Studiengänge können Sie noch berufsbegleitend studieren?

•    Wirtschaftsingenieurwesen B. Eng. 
•    Elektro- und Informationstechnik B. Eng.

Bei Fragen zur berufsbegleitenden Studienwahl berät Sie Cornelia Böhmer.
 

Warum es sich gut anfühlen wird, an der TH AB zu studieren?

Die TH AB ist eine kleine, überschaubare, modern ausgestattete Hochschule mit kurzen Wegen und einem sehr schönen Campus. Wir haben bereits seit 2013 Erfahrung mit berufsbegleitenden Studiengängen gesammelt und unser Angebot stetig ausgebaut. Das berufsbegleitende Studienangebot ist speziell für Berufstätige konzipiert – wir verstehen die Herausforderungen, vor die Sie die Doppelbelastung Job und Studium stellt.


Cornelia BöhmerBeraterin für berufsbegleitendes Studieren

»Ein Studium neben dem Beruf ist eine große Herausforderung. Wir unterstützen Sie mit individueller Beratung und persönlicher Betreuung. Ihre Fragen klären wir gemeinsam. Rufen Sie mich gerne an: 06021-4206-892 oder schreiben Sie mir an berufsbegleitend-studieren@th-ab.de Ihre Beraterin Cornelia Böhmer

«


Kontakt

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten von der Technischen Hochschule Aschaffenburg zum Zwecke einer Beratung gespeichert und zweckgebunden weiterverarbeitet werden. Hiermit bestätige ich zudem, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.