Hochschulstadt Aschaffenburg

  1. Aschaffenburg

Das sagen Studis der TH AB über das Studieren in der Stadt Aschaffenburg

Warum in Aschaffenburg studieren?

Felix ist zum Studieren nach Aschaffenburg gezogen und hat die Stadt ins Herz geschlossen. Laura ist in der Gegend aufgewachsen und schätzt die perfekte Mischung aus "nicht zu groß und nicht zu klein". Niklas liebt die Festivals im Sommer und die Berge, Wälder und den Main.

Die Stadt Aschaffenburg liegt am bayerischen Untermain und zeichnet sich durch eine Mischung aus Historik, Kultur, Erholsamkeit, Natur und Lebendigkeit aus. Es gibt unzählige Möglichkeiten, seine Freizeit aktiv zu gestalten. Einrichtungen, Ausgehmöglichkeiten und Grünanlagen sind nicht weit voneinander entfernt und Städte wie Frankfurt, Würzburg, Darmstadt oder Fulda sind dank exzellente Verkehrsanbindung schnell zu erreichen. Aschaffenburg hat eine hohe Beschäftigungsquote und ist durch die Nähe des Spessarts, der Rhön, des Odenwalds und des Taunus ein zentraler Freizeitstandort.

Märkte und Feste, Museen sowie das Stadttheater prägen das kulturelle Leben in Aschaffenburg. Um sich sportlich zu betätigen, gibt es zudem viele Möglichkeiten. Grünanlagen, Wälder und Parks laden zum Erholen ein.

Das mögen unsere Studierenden an der Hochschulstadt Aschaffenburg

  • Kurze Wege, alles sehr zentral gelegen
  • Sehr gute Verkehrsanbindung nach Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Darmstadt und Würzburg
  • Plätze im Grünen (Schöntal, Schönbusch, Mainpromenade)
  • Sehenswertes (Schloss Johannisburg, Pompejanum, Fasanerie)
  • Kulturelles wie Theater (Stadttheater), Kino (Kinopolis, Cinema), Bibliotheken (Hofbibliothek, Stadtbibliothek)
  • Konzerte (Clubs und Festivals) und Ausgehmöglichkeiten (Cafés, Bars und Clubs)
  • Den Spessart und Odenwald für Wintersport und zum Wandern, Mountainbiken und Klettern

Mehr über die Stadt: www.aschaffenburg.de

Stadtteile
10
Einwohnerzahl
70.527
auch bekannt als
Bayerisches Nizza
AB gehört zu
Bayern